Booser Doppelmaartour – Zeitreise in die «heiße Vergangenheit» der Vulkaneifel

Booser Doppelmaartour

Traumhafte Ausblicke auf weite Maare, Vulkankuppen in reizvoller Eifellandschaft und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt sind die Kennzeichen der Booser Doppelmaartour .

Einstieg in die Booser Doppelmaartour

Gute 30 Autominuten vom Feriendorf Pulvermaar entfernt kann man zu einer Zeitreise in die „heiße Vergangenheit“ der Vulkaneifel starten. Das Booser Doppelmaar besteht aus zwei weitläufigen flache Kesseln in der Landschaft. Sie entsprechen nicht der typischen Vorstellung eines Maars, da sie bereits vor Zeiten verlandeten und mit den berühmten blauen Augen der Eifel wenig gemein haben. Weiterlesen

Pyrmonter Felsensteig – Auf dem Traumpfad rauf und runter

Der Traumpfad Pyrmonter Felsensteig ist ausgezeichnet als „Deutschlands Schönster Wanderweg 2015“. Grund genug, diesen Pfad am Rande der Vulkaneifel einmal zu wandern. Vom Feriendorf Pulvermaar erreichen wir unseren Startpunkt — die Burg Pyrmont — in etwa 20 Minuten.

Die Burg ist einer von drei möglichen Einstiegen in den Traumpfad. Hier steht ein — nicht überlaufener — Wanderparkplatz zur Verfügung. Vom Wanderparkplatz geht es einen kurzen steilen Stich hinauf zur Burg, an der wir rechts vorbeigehen und so den Traumpfad Pyrmonter Felsensteig erreichen. Weiterlesen

Auf familiengerechter Route durch die Strohner Schweiz

Strohner Schweiz

Für heute hatte ich mir vorgenommen, eine familiengerechte Rundtour zu erkunden, die auch mit Kinderwagen zu bewältigen ist. Die Route sollte über feste Wege gehen, Klettereien vermeiden, sich aber dennoch deutlich vom üblichen „Spaziergang“ abheben. Kurze Sidetrips sollten für die, die ohne Kinderwagen unterwegs sind, möglich sein. Weiterlesen